Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Radfahrer
Dorfladen
See
Großlaudenbach
Klokahl
Kapelle
Klookaahl
Kerche

Telefonanschluss

Der Netzbetreiber des Telekommuniaktionsnetzes ist die Deutsche Telekom.

Kontakt:
0800 3301000
https://www.telekom.de/kontakt/

Breitbandversorgung in Kleinkahl

Die Breitbandversorgung in Kleinkahl kann über die üblichen Anbieter (Telekom, Vodafone 1und1 etc.) erfolgen. Hier sind je nach Lage, jedoch nur geringe Bandbreiten verfügbar.

Schnellere Bandbreiten werden durch die Firma OR-Network GmbH bereitgestellt.
Alle weiteren Informationen hierzu erhalten Sie unter folgenden Kontaktdaten:

06408 61083-0
06408 61083-999

E-Mail schreiben
Homepage

Verbesserung der Breitbandversorgung in Kleinkahl

Die Gemeinde Kleinkahl möchte im Rahmen des Bayerisches Hochgeschwindigkeitsbreitbandförderprogramm Maßnahmen zur Verbesserung der Breitbandversorgung in Kleinkahl vornehmen. Die aktuellen Verfahrensschritte erfahren Sie hier:

Verfahrensschritt 1 - Gemeinde Kleinkahl

Darstellung der Ist-Analyse
Darstellung der Ist-Analyse
Dartstellung der Ist-Versorgung
Dartstellung der Ist-Versorgung

Ergebnis der Bestandsaufnahme

Die Gemeinde Kleinkahl hat die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand öffentlich zugänglicher Quellen erfasst und ein vorläufiges Ausbaugebiet festgelegt, in denen Bedarf für den Ausbau eines Netzes der nächsten Generation (NGA-Netze) besteht.

Aktuelle Breitbandversorgung

Darstellung der Ist-Versorgung im PDF-Format

Darstellung der Ist-Analyse im PDF-Format

Gemeinde Kleinkahl, 24.02.2016

Angelika Krebs
1. Bürgermeisterin

Verfahrensschritt 2 - Gemeinde Kleinkahl

Markterkundung - Bekanntmachung 

Markterkundung gemäß Nr. 4.3 ff. der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR) vom 10. Juli 2014

Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Gemeinde Kleinkahl gemäß Nr. 4.3 BbR zu ermitteln, ob private Investoren einen eigenwirtschaftlichen flächendeckenden Ausbau eines NGA-Netzes im vorläufigen Ausbaugebiet vorsehen. Erst wenn dies nicht der Fall ist, kann die Gemeinde ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines dann geförderten Anbieters durchführen.

PDF Markterkundung Bekanntmachung

Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei Christine Schnabel
06024 6735-53
E-Mail schreiben

Kontakt

Kirchstraße 8
63828 Kleinkahl
06024 69177
06024 69178
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden