Kleinkahl aktuell: VG Schöllkrippen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Kleinkahl
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dorfladen
Klokahl
Radfahrer
See
Kerche
Großlaudenbach
Kirche mit Feld
Kapelle
Klookaahl
Autor: Sirikit Wenzel
Artikel vom 28.12.2023

Aus dem Gemeinderat

Am 15.12 fand die letzte Sitzung des Jahres statt.

Nachdem Walter Büttner als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses das Protokoll der Prüfung 2021 verlesen hatte, wurde den Überschreitungen, der Jahresrechnung und der Entlastung einstimmig zugestimmt.

Danach wurden 2 Varianten des Turnhallenneubaus vorgestellt.

In den reduzierten Planungen wird seitlich (Richtung Hufnagel) ein Anbau von 6m Breite vorgesehen.

In diesem soll eine Küche mit Lagerraum und ein großes Foyer für eine kleinere Veranstaltung und ein Eingangsbereich vorgesehen werden.

Dazu sollen in Variante1 kaum größere Abrisse im Bestand erfolgen.

In Variante2 soll zusätzlich Richtung Pfarrheim auf ganzer Länge ein 2-3 m breiter Gang angebaut werden, sodass die Sanitärräume etwas mehr Fläche haben.

Im Rat wird kritisiert, dass anscheinend nicht mehr WCs geplant sind als momentan. Dies erscheint aber im Hinblick auf größere Veranstaltungen als wichtig.

Nach einiger Diskussion entschied man sich mehrheitlich für Variante 1. Diese wird wahrscheinlich auch die billigere sein. Eine Kostenbetrachtung dazu, wird das Büro Ritter und Bauer nun gemeinsam  mit den Fachplanern erarbeiten und Anfang des Jahres vorlegen. Danach wird der Gemeinderat entscheiden ob die Turnhalle so gebaut und finanziert werden kann.

Als nächstes wurde einer geänderten Satzung und Vereinbarung zum gemeinsamen Energiewerk des Landkreises und den Gemeinden zugestimmt.

Danach wurden für die Kindergartensanierung noch ein Nachtrag zur Dachsanierung und Dämmung im Bereich des Anbaus hinten, an die Fa. Ernst in Höhe von 34 612,04€ vergeben.

Ebenso wurde ein Auftrag für  Sonnenschutz und Fensterbänke in Höhe von 36 507 € an Fa. Harth u. Schneider erteilt.

Die Beauftragung der Küche erfolgte an den preisgünstigsten Bieter, Fa. Hahn und Kreis in Höhe von 28.500€.

Momentan werden durch die Fa. MHT die Rohbauarbeiten erledigt. Bei Abbrucharbeiten wurden 2 Zeitkapseln im Grundstein gefunden. Darin ist eine beeindruckend geschriebene Urkunde und ein Heimatbote, sowie ein Main Echo vom Dezember 1965, zum Tag der Einweihung als Schulhaus.

Leider mussten in den vergangenen Wochen wieder Öffnungszeiten in verschiedenen Gruppen aufgrund von erkranktem Personal gekürzt werden.

Damit sich die Personalsituation entspannt, sollen  ein bis zwei Hilfskräfte mit Minijob/ Teilzeit eingestellt werden. Dazu liegen auch schon Bewerbungen vor. Die Suche nach einer Fachkraft läuft weiterhin. Auch da ist mittlerweile eine Bewerbung eingegangen.

Unter Verschiedenes berichtete BGM Krebs von einer Kontrolle der Zertifizierung der Waldbewirtschaftung. Dabei mussten Nachweise über Neupflanzungen , sowie über Motorsägenausbildung usw. vorgelegt werden, Fragen mussten  beantwortet werden  und eine gemeinsame Wald-Begehung mit Försterin, Waldsachverständigem, dem Bauhof und der BGM sowie der Sachbearbeiterin fand statt. Glücklicherweise wurde die Zertifizierung danach bestätigt und verlängert.

Der Dorfladen wird erfreulicherweise demnächst als „ Dorfladen mit Herz“ ausgezeichnet werden.

Die UBZ steht in den Startlöchern um mit dem Bau der  Wohnanlage in der Kahlstraße zu beginnen.

Details zum Notarvertrag des Grundstückverkaufes wurden noch besprochen.

Die allgemeine Tendenz scheint aufgrund der Immobilien – und Finanzsituation eher bei mieten anstatt Wohnungskauf zu liegen. Auch das wird möglich sein. Wichtig ist vor allem die Transparenz bzgl. der Bewerber mit Vorrang Kleinkahl.

Des Weiteren wurde über die Vereinspauschalen für Feste und Veranstaltungen diskutiert.

Mit einigen Zahlen aus dem Einwohnermeldeamt schloss die Bürgermeisterin die Sitzung.

Im Anschluss ließ man das Jahr bei Speis und Trank gemütlich ausklingen.

Einwohner 1886

Geburten 16

Sterbefälle 15

Eheschließungen 7

Kontakt

Kirchstraße 8
63828 Kleinkahl
06024 69177
06024 69178
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden