Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dorfladen
Klokahl
Radfahrer
See
Kerche
Großlaudenbach
Kirche mit Feld
Kapelle
Klookaahl
Autor: Sirikit Wenzel
Artikel vom 15.11.2019

Die Gemeinde Kleinkahl erhält 1 Million Euro für Glasfaserausbau

Anfang November waren Bürgermeisterin Angelika Krebs mit ihr Stellvertreter 2. Bürgermeister Walter Büttner ins Heimatministerium nach Nürnberg eingeladen. Dort erhielt die Gemeinde Kleinkahl einen Förderbescheid vom Freistaat Bayern über 1.011.808,00 € von Finanz- und Heimatminister Albert Füracker überreicht.

Dies ermöglicht der Gemeinde Kleinkahl die Wirtschaftlichkeitslücke zum Ausbau mit Glasfaser in jedes Haus zu finanzieren. Durch die zusätzliche Förderung des Bundes, in Höhe von 1,35 Millionen €, die bereits im Dezember 2017 in Aussicht gestellt wurden, verbleibt für die Gemeinde Kleinkahl ein Eigenanteil von ca. 335.000,00 €.

Bereits Ende Oktober wurde der Vertrag zum Ausbau mit der Telekom unterzeichnet. Die Telekom erstellt nun eine detaillierte Planung und wird eine Tiefbaufirma beauftragen. Diese wird dann eventuell im Sommer 2020 mit den Arbeiten beginnen. In den kürzlich neu ausgebauten Straßen wurden schon die Speedpipes vorverlegt.

Als nächstes wird jeder Hauseigentümer von der Telekom angeschrieben werden, ob ein Hausanschluss gewünscht wird. Die Gemeinde Kleinkahl verlegt kostenlos bis zur Grundstücksgrenze. Für die Anschlussarbeiten wird ein Pauschalbetrag von 799,00 € von der Telekom berechnet. Die gewünschten Tarife sind dann später zu buchen. Bevor die Arbeiten losgehen, wahrscheinlich im Frühjahr 2020, findet eine Informationsveranstaltung für alle Ortsbürger statt. Dort werden seitens der Telekom sämtliche Fragen beantwortet.

Zur Versorgung aller 949 Haushalte und der 47 Gewerbetreibende hat die Telekom 3 Jahre Zeit. Allerdings werden Abschnitte gebildet, so dass verschiedene Ortsgebiete bereits vorher versorgt werden können.

Angelika Krebs
Bürgermeisterin

Kontakt

Kirchstraße 8
63828 Kleinkahl
06024 69177
06024 69178
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden