Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dorfladen
Klokahl
Radfahrer
See
Kerche
Großlaudenbach
Kirche mit Feld
Kapelle
Klookaahl

Geogefahren, Standortauskunft und Gefahrenhinweiskarten

Geologische Gefahren in Form von Massenbewegungen wie Steinschlag, Felsstürze, Rutschungen und Erdfälle sind vor allem die Folge von natürlichen Verwitterungsvorgängen von Gesteinen, teils aber auch von unsachgemäßen künstlichen Eingriffen. Sie bringen ein erhebliches Gefährdungspotential mit sich. Beim Geologischen Dienst im Bayerischen Landesamt für Umwelt liegen umfangreiche Daten zu Geogefahren vor, die im Rahmen von Planung und Bau beachtet werden sollten.

Beschreibung

Um bestehende Geogefahren zu verringern, berät das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) auf Anfrage Behörden des Freistaats. Das LfU wird zudem als Träger öffentlicher Belange bezüglich geologischer Risiken in Genehmigungsverfahren einbezogen.

Für besonders sensible Gebiete werden Gefahrenhinweiskarten erstellt, die eine Übersicht über die Gefährdungssituation geben. Für den Alpenraum, das Alpenvorland sowie Teile des Fränkischen Jura liegen die Karten vor, für weitere Landkreise des Fränkischen Jura sind sie in Arbeit.

Eine digitale Standortauskunft Georisiken im Internet mit Adresssuchfunktion ermöglicht eine Erstauskunft über Geogefahren an einem bestimmten Standort.

Im Zuge des GEORISK-Projektes werden fortlaufend und systematisch Daten zu Massenbewegungen in Bayern erfasst und in einer Datenbank gespeichert. Diese Daten stehen im Online-Kartendienst UmweltAtlas Bayern des Landesamts für Umwelt recherchierbar (siehe "Weiterführende Links") und in Karten darstellbar kostenfrei zur Verfügung.

Erdbeben sind gemäß DIN 4149 zu berücksichtigen. Dies betrifft in Bayern insbesondere Gebiete um Ingolstadt und am Alpenrand.

Kosten

Adresssuchfunktion und Internetrecherche: kostenfrei

Bestellung von Steckbriefen zu Einzelobjekten: kostenpflichtig nach Gebührenordnung

Weiterführende Links

Verwandte Themen

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (siehe BayernPortal)
Stand: 01.01.1970

Kontakt

Kirchstraße 8
63828 Kleinkahl
06024 69177
06024 69178
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden